Jugendsozialarbeit an der GS Pullach

Jugendsozialarbeit aktuell

Liebe Eltern,

auch wir müssen uns den momentanen Gegebenheiten fügen und sind daher vorwiegend im Homeoffice tätig.

Natürlich stehen wir Ihnen und den Kindern auch weiterhin beratend zur Seite. Unter den gegebenen Umständen können wir Ihnen eine Beratung per Mail anbieten sowie eine Telefonberatung, welche Sie bitte per mail terminlich vereinbaren (jugendsozialarbeit@pullach.de).

Wir wünschen allen Gesundheit und Besonnenheit in dieser sehr speziellen Situation für die Gesellschaft und die Menschen weltweit.

Jugendsozialarbeit an Grundschulen...

...ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule in der sozialpädagogisches Handeln an der Schule ermöglicht wird.
Sie unterstützt durch ihr vielfältiges Angebot, die Kinder in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung und arbeitet auf der gesetzlichen Grundlage des §13 SGB VIII. Jugendsozialarbeit an der Grundschule hat einen präventiven Charakter.

Unsere Ziele

Die Stärkung der sozialen und persönlichen Kompetenzen und die Unterstützung bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, sowie die individuelle Förderung bei spezifischen Beeinträchtigungen und / oder Schwierigkeiten im Sozialverhalten.

Ein besonderes Anliegen ist uns außerdem, das Schulleben zu einem lebendigen und fröhlichen Miteinander mit zu gestalten, damit sich alle Kinder angenommen und somit auch wohlfühlen können.

Was wir machen

  • „Auffangen“ / Begleiten / Zuhören und Trösten
  • Gemeinsam Lösungen finden (Streitschlichtung und Mediation)
  • Einzelfallarbeit für Schülerinnen und Schüler
  • Brücke zwischen Eltern, Lehrerinnen und anderen sozialen Ansprechpartnern
  • Verhaltenstraining für Schulanfänger (Ferdi)
  • Gruppen- und Projektarbeit (Klassengemeinschaft, Mobbing (no blame), klassenrelevante Themen ...)
  • Information und Beratung von Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten und anderen Fragen (z. B. Verhaltensauffälligkeiten, Fragen zur Entwicklung, Umgang mit erhöhtem Leistungsdruck, ...)
  • Spiel und Spaß am Mittag
  • AG – Pausenscouts (Ausbildung von Pausenhelfern)
  • Lernen lernen
  • Mal-Zeit

In unserer Beratung sind wir grundsätzlich neutral, übernehmen jedoch eine Parteilichkeit für die Kinder, wenn diese ihre Anliegen und Probleme nicht alleine formulieren können. Damit eine vertrauensvolle Basis sowohl zu den Kindern, als auch den Eltern möglich sein kann, werden die Inhalte unserer Gespräche grundsätzlich nicht weitergegeben - wir unterliegen der Schweigepflicht.

Die Jugendsozialarbeit ist eine Einrichtung des Kreisjugendring München Land in Kooperation mit der Grundschule Pullach.

Weitere Infos erhalten Sie auch unter www.jugendsozialarbeit-gs-pullach.jimdo.com.

JSA